Gleitschirme - Details

Hersteller:
Nova
Status:
Neu
Modell:
Phantom
Klasse:
LTF-EN-B
Größe:
XS, S, M, L
Preis:
€ 6.480,00
Beschreibung:

Hochleister-Performance mit Low-B-Anspruch (EN/LTF B)

PHANTOM – Eine neue Ära im Gleitschirmsport

Der PHANTOM bietet die Sicherheit eines Basis-Intermediates, und die Performance eines Hochleisters. Möglich macht dies die wahrscheinlich technisch aufwändigste Konstruktion, die je in Serie realisiert wurde.

Die Idee. Wie würde ein Low-B-Schirm aussehen, der ohne Rücksicht auf technischen Aufwand gebaut wird. Das Resultat ist der PHANTOM.

Erlebe den Fortschritt. Der PHANTOM ist ein Gleitschirm einer neuen, völlig revolutionären Art: Mit ähnlich niedriger Streckung wie der ION und 99 Zellen vereint er die Sicherheit der ION-Klasse mit Hochleister-Performance. Das Handling überzeugt mit ausgeprägter Spurtreue sowie einzigartiger Präzision und Einfachheit.

Maximale Komplexität. 99 Zellen, 804 Needle-eye Ribs und 3200 Aussparungen in Profilen und Diagonalrippen zur Gewichtsreduktion: Der PHANTOM ist der vermutlich komplexeste und technisch aufwändigste Serienschirm aller Zeiten. Mit weit mehr als 3000 Einzelteilen setzt er neue Maßstäbe im Gleitschirmbau.

Kompromisslos genießen. Der PHANTOM ist überwiegend aus leichtem 27-Gramm-Tuch gefertigt. In Verbindung mit der gewichtsoptimierten inneren Struktur wiegt der Schirm in Größe S weniger als 5 kg. Die Kombination aus niedrigem Gewicht und geringer Streckung führt zu maximaler Sicherheit. Nie war so viel Leistung so einfach zu fliegen.

Anforderungen

Der PHANTOM ist ein Gleitschirm einer völlig neuen Klasse und wie kein anderer Flügel für eine sehr breite Zielgruppe geeignet: Dank seiner hohen passiven Sicherheit und seiner überragenden Leistung ist er sowohl für ambitionierte Gelegenheitspiloten, als auch für anspruchsvolle Streckenflieger das Gerät der Wahl. Der PHANTOM vereint die Vorteile von Low-B-Schirmen und Hochleistern.

Kurz und kompakt

Sind Schirme mit vielen Zellen nicht schwierig zu fliegen?

Nein, dies ist ein Irrglaube. Mit einer höheren Zellenzahl steigt zwar das Gewicht, dies konnten wir jedoch durch die Verwendung von leichtem Tuch und strukturanalytisch optimierten Aussparungen kompensieren.

Aber Hochleister mit vielen Zellen sind schwieriger zu fliegen als Einsteigerschirme mit wenigen.

Richtig, aber dies ist auf die höhere Streckung und nicht auf die Anzahl an Zellen zurückzuführen. Zellenzahl und Anspruch stehen nicht in direktem Bezug zueinander.

Warum sorgt eine hohe Zellanzahl für ein Mehr an Leistung?

Je mehr Zellen, desto glatter wird der Flügel - somit sinkt der Widerstand. Die hohe Zellanzahl führt auch zu einem Höchstmaß an Stabilität. Dies kommt in turbulenter Luft ebenfalls der Leistung zugute.

Gab es nicht früher bereits einen PHANTOM von NOVA?

Richtig, 1991. Die Analogie zum Ur-Phantom ist ein Leistungssprung, der damals wie heute beeindruckend ist.

Technische Daten

  XS S M L
Zellenzahl 99 99 99 99
Projizierte Spannweite 8,79 9,21 9,62 10,01
Projizierte Fläche 20,25 22,25 24,25 26,24
Projizierte Streckung 3,82 3,82 3,82 3,82
Ausgelegte Spannweite 11,05 11,58 12,09 12,58
Ausgelegte Fläche 23,52 25,84 28,16 30,46
Ausgelegte Streckung 5,19 5,19 5,19 5,19
Leinenlänge 6,49 6,80 7,10 7,38
Gesamtleinenlänge 250 261 273 285
Max. Profiltiefe 2,68 2,81 2,93 3,04
Min. Profiltiefe 0,38 0,40 0,42 0,44
Gewicht 4,8 5 5,25 5,5
Zugelassener Gewichtsbereich 60-90 80-100 90-110 100-130
Zulassung (EN/LTF) (B) (B) B B

Weitere Infos

direkt bei NOVA

Zurück zur Liste
Wir verwenden Cookies, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren