Zur Anmeldung

Performance Tour

Iquique 1-23

Termin:
Kosten: 1750 €

Iquique 1-23

Termin:

noch 6 freie Plätze

Iquique - Chile

Fliegen in Iquique - der größte Gleitschirmsandkasten...

Iquique ist der genialste Gleitschirm Sandkasten der Welt. Fliegen bis zum Umfallen, Lernen ohne Ende, Spaß haben, Sonne und Wärme genießen und das jeden Tag. Was will ein Gleitschirmfliegerherz denn mehr!

Fluggelände / Flugmöglichkeiten

Alto Hospicio

Alto Hospicio ist Iquiques Vormittagsfluggelände mit einem leichten, anfängertauglichen Startplatz. In diesem wunderbaren und inzwischen weltbekannten Fluggebiet wird von 9 bis ca 13 Uhr geflogen, danach dreht meist der Wind. Der beste und verlässlichste Wind- und Thermikanzeiger am Alto Hospicio sind zum einen die Geier die uns zeigen wenn die Thermik eingesetzt hat und zum anderen das Meer das uns die Windrichtung und die Stärke des Windes anzeigt. Das Highlight in diesem Fluggebiet ist sicherlich die Überquerung der Stadt Iquique und die Landung direkt am großen Sandstrand. Es gibt drei Sandstrände an denen gelandet werden kann. Die zwei meist angeflogenen STrände sind die Playa Brava und die Playa Cavancha. Direkt nach der Landung gibt es Sushi oder Pizza.

Palo Buque

Palo Buque ist eine kleine Sanddüne an der gestartet wird. Meist wird erst ab ca. 16 Uhr in Palo Buque geflogen dafür aber bis das Licht abgedreht wird - bis die Sonne untergeht.

Der Start in Palo Buque ist direkt neben dem Auto. Einmal gestartet soart man die Düne hoch bis zur Flughöhe die jedem einzelnen passt je nach Können der Piloten. Also von 0 auf 1000!!

Einer der genialsten Flüge in Palo Buque ist sicher der Flug zu den Mystic Dunes.  Zwischenlandungen im feinen Sand bei den Mystic Dunes oder Toplanden einfach da wo es gerade passt ist für erfahrenere Piloten ein großer Spaß. Für die noch unerfahreneren Piloten lädt der große Sandkasten direkt neben den geparkten Autos zum Groundhandeln und Rückwärtsstarttraining ein.

Was natürlich zum Schluss eines Flugtages nie fehlen darf ist das gekühlte Landebier direkt nach der Landung am Auto im warmen Sand bei untergehender Sonne.

Unterkunft und Verpflegung

Unser Quartier ist der Flight-Park-Altazor, dies ist das fliegerische Zentrum von Iquique von welchem wir Vormittags mit öffentlichen Bussen nach Alto Hospizio fahren und Nachmittags mit Minibussen nach Palo Buque.

Leistungen der Akademie

  • Betreutes Fliegen durch Lukas
  • Wetterbriefing
  • Fluggebietseinweisung
  • Funkunterstützung wenn gewünscht
  • Groundhandling und Rückwärtsstarttraining
  • Thermikfliegen und Streckenfliegen für ambitionierte und erfahrenere Piloten
  • Unterkunft im Doppelzimmer im Flight Park
  • Transport in die Fluggelände
  • Flughafentransfer IQQ zum Flight Park und zurück
  • Die gemeinsame Zeit genießen und viel dazu lernen
  • Ausflug nach Pisagua

Zusätzliche Kosten

  • Flug
  • Einzelzimmerzuschlag wenn Einzelzimmer gewünscht wird
  • Verpflegung

Anreise

Per Flugzeug! Die Flüge könnt ihr über Lufthansa, Swiss, Iberia oder LAN buchen. Mit der von euch gewählten Airline flieght ihr am besten direkt nach Iquique (IQQ). Ihr werdet von Lukas vom Flughafen in IQQ abgeholt.

Tipp

Diese Reise ist für jedes Fliegerherz geeignet. Vom Anfänger über den Wenigflieger bis zum erfahrenen Vielflieger. Jeder kommt hier voll auf seine Kosten!

Iquique 1-23

Termin:
Kosten: 1750 €

Freie Plätze: 6 Du kannst dich hier anmelden.

 

Die Anmeldung zu unseren Events ist kostenpflichtig und erfordert deshalb die Eingabe einiger persönlicher Daten. Wir brauchen diese Angaben, um zunächst diese Anmeldung zu bearbeiten und später für die Ausstellung deines Pilotenscheins. Die Angabe von Gewicht und Größe hilft uns, die richtige Leihausrüstung bereitzustellen. Die Übertragung der Anmeldung erfolgt verschlüsselt.

Leihausrüstung
AGB gelesen*
Datenschutzerklärung*
Nutzung von Fotos/Videos

* Pflichtfelder

Bitte rechnen Sie 1 plus 7.

Zurück