A2 Paragliding Kurse

A2 Höhenflugausbildung

Hat dich die Faszination des Fliegens endgültig erfasst? Dann kannst du im Höhenflugkurs A2 die restlichen Höhenflüge absolvieren. Ziel ist, dich als eigenverantwortlichen Pilot in die Freiheit des Gleitschirmfliegens zu entlassen.
Die A2 Höhenflugausbildung dauert täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr.

Leistungen

Praxisausbildung bis zum Erwerb des Sonderpilotenscheines

  • mindestens 35 Höhenflüge
  • Fluglehrerbetreuung am Start- und Landeplatz
  • Funkbetreuung während der Flüge

Ausbildungsschwerpunkte

  • Start perfektionieren an verschiedenen Startplätzen
  • Landeeinteilung und Landetechnik
  • Vollkreis
  • 180° Kurven
  • Leitlinienacht
  • Hangacht
  • Körpersteuerung
  • Fliegen mit Beschleuniger
  • Ohrenanlegen,
  • seitliches Einklappen
  • Nicken
  • Rollen
  • Thermikfliegen

A1+A2 Kompakt

Die Kurse A1 + A2 kannst Du als Kompaktkurs buchen.
Wenn Du die komplette Ausbildung bis zum Österreichischen Paragleiterschein bzw. bis zum Deutschen A-Schein buchst, reduzieren sich bei dieser Kursvariante die Kursgebühren.
Der A1+A2 Kompakt dauert täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr.

Eigene Ausrüstung

Wir empfehlen, die Höhenflugausbildung mit einer eigenen Ausrüstung zu absolvieren, da du während der Ausbildung dein Fluggerät kennen und beherrschen lernst.

Leihausrüstung

Es ist aber auch möglich, die benötigte Flugausrüstung gegen Gebühr zu leihen. Falls du dich während der Höhenflug­ausbildung für eine eigene Ausrüstung entscheidest, fallen selbstverständlich keine Leihgebühren an bzw. werden dir teilweise wieder rückerstattet.

Leihausrüstung: € 15,00/Flug.

Bitte mitbringen

praktische Ausbildung

  • feste, knöchelhohe Bergschuhe
  • lange Hosen
  • T-Shirt zum Wechseln
  • winddichte Jacke
  • Handschuhe
  • Sonnenschutzcreme
  • Sonnenbrille
  • Getränke
  • Brotzeit

Theorieausbildung

  • Schreibzeug und Notizblock
  • leichte Schuhe für den Schulungsraum